Ballhaus

Allgemeine Beschreibung

Das Gebäude von größtem historischen Interesse in der Andreas-Hofer-Straße ist sicherlich das "Ballhaus". Dieses Gebäude diente als Lagerhaus für die Waren, die durch Neumarkt transportiert wurden und die man auf Anordnung Herzog Ottos eine Nacht zu lagern verpflichtet war und für die man Zoll zu bezahlen hatte. Über dem steingerahmten Rundbogentor ist - fälschlicherweise - 1372 als Jahr der Errichtung notiert und das Wappen von Neumarkt mit dem weißen Halbmond in rotem Feld und dem roten kreuz im weißen Feld dargestellt. In Wirklichkeit ist das Ballhaus rund 150 Jahre jünger. Man kann sagen, dass das Ballhaus das Symbol der Privilegien ist, die Neumarkt bis zum 18. Jahrhundert genoss und die es ihm erlaubten, sich zum bedeutenden und schönen Ort zu entwickeln, den wir kennen. Nach einer sorgfältigen Restaurierung ist dieses Gebäude Sitz der Gemeindebibliothek in deutscher Sprache, "Bibliothek im Ballhaus", geworden.

Anfahrtsbeschreibung

Autobahn A22, Ausfahrt Auer/Neumarkt

Ganzjährig: ganzjährig
Unsere Törggelebetriebe
Unsere Törggelebetriebe
Verkosten Sie den neuen Wein und die dazu passenden herbstlichen Köstlichkeiten!
Kontakt
Tourismusgenossenschaft Castelfeder an der Südtiroler Weinstraße
Hauptplatz 5
39040 - Auer - Südtirol - Italien
Newsletter
Immer auf dem Laufenden mit dem
Castelfeder Newsletter. Jetzt anmelden!