Klettersteig Hoachwool

Naturnser Sonnenberg
39025 Naturns
Allgemeine Beschreibung

Am Eingang des Schnalstales und vis-à-vis von Reinhold Messner Schluss
Juval befindet sich einer der reizvollsten Klettersteige Südtirols. Mit 1.400
Metern Seillänge und einer Höhendifferenz von 630 Metern, einer Seilbrücke
zum Einstieg, die 32 Meter über den Schnalsbach führt, ist der Klettersteig
„Hoachwool“ für jeden zugänglich, aber auch sehr anspruchsvoll. Vor
200 Jahren hatte der Benefiziat von Partschins den „verbotenen Steig“, der
einen Teil des neune Klettersteiges bildet, nur jenen empfohlen, „deren
Füße nicht straucheln, deren Augen nicht schwindeln und deren Knie nicht
wanken“. Heute führt der Klettersteig entlang des historischen Wasserleitungssystems
Schnalstal-Naturns, dem ehemals ca. 10 km langen Waal, von
den Naturnsern auch „Hoachwool“ genannt. Vorbei an imposanten Felsen
und atemberaubenden Ausblicken und an auffallenden Elementen, wie der
Elferplätt (ein Fels als Sonnenuhr) und der Stegerfrau, die den Klettersteig
„Hoachwool“ so einzigartig machen.

Empfohlene Jahreszeit
April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Unsere Törggelebetriebe
Unsere Törggelebetriebe
Verkosten Sie den neuen Wein und die dazu passenden herbstlichen Köstlichkeiten!
Kontakt
Castelfeder an der Südtiroler Weinstraße Genossenschaft m.b.H
Hauptplatz 5
39040 - Auer - Südtirol - Italien
Newsletter
Immer auf dem Laufenden mit dem
Castelfeder Newsletter. Jetzt anmelden!