09:00
Kaffee[2]
Genießen Sie einen leckeren Cappucino und ein Croissant in einem der zahlreichen Cafés unter den jahrhundertealten, malerischen Neumarktner Laubengängen. Neumarkt zählt zu den schönsten Dörfern Italiens (borghi più belli d’Italia). Herrschaftliche Ansitze und stattliche Gebäude mit idyllischen Innenhöfen verströmen eine zauberhafte Atmosphäre.

10:00
Logo Kunstforum Unterland
Flanieren Sie durch das Zentrum und betrachten Sie eine der monatlich wechselnden Ausstellungen im Kunstforum Unterland.

11:30
zug-idm-helmuth-rier
Der Zug nach Bozen fährt im Halbstundentakt von den Bahnhöfen Salurn, Neumarkt und Auer.
12:00
Aperitif
In den zahlreichen Restaurants und Bars von Bozen finden Sie Köstlichkeiten und Gaumenfreuden aus aller Welt.
14:00
Lauben in Bozen
Ein wenig Bewegung nach dem Mittagessen tut jedem gut. Schlendern Sie über den großen Waltherplatz mit dem Bozner Dom durch die Bozner Lauben und auf den berühmten Obstmarkt oder machen Sie einen kleinen Spaziergang über die Talfer- oder die Oswald-Promenade.
Bozen lockt mit absoluter Vielfalt und durchlebte den Wandel der Zeit mit voller Kraft. Sie haben die Qual der Wahl. Denn auch das Merkantilgebäude, die prächtige Perathoner-Straße und das Neu-Bozen mit dem Siegesdenkmal und der Italienallee haben ihre ganz eigene Geschichte.

16:00
Museen
Nach einem ausgedehnten Spaziergang wird es Zeit für ein bisschen Kultur. Besichtigen Sie eines der zahlreichen Museen oder eine der kleinen Kunstgallerien wie zum Beispiel das Museion, das Stadtmuseum, das berühmte Archäologiemuseum mit dem Ötzi oder kleine Geheim-Tipps wie das RU17, die Gallerie Prisma oder die ar/ge Kunst.

18:00
Seilbahnen
Bozen ist eine Alpenstadt und umgeben von den schönsten Bergen. Es ist hier so einfach wie kaum irgendwo anders in wenigen Minuten den Blickwinkel von Oben nach Unten zu verändern. Die erste Personenseilbahn der Welt führt nach Kohlern mit seinen schönen Bauernhöfen. Oder warum nehmen Sie nicht auch die Seilbahn auf den berühmten Ritten nach Oberbozen. Wie schon der bekannte Sigmund Freud finden Sie sich inmitten von herrschaftlichen Sommerresidenzen wieder und streifen Ihren Blick vom Sonnenplateau über den Hausberg Schlern, König Laurins Rosengarten und Latemar. Mit dem WinePass fahren Sie auch noch kostenlos.
Aber Vorsicht: Bitte beachten Sie die Zeiten. Von Kohlern fährt die letzte Bahn um 19.30 Uhr und vom Ritten um 21.48 Uhr. Der letzte Zug nach Hause hingegen startet ab Bozen um 23.15 Uhr.
Frühling in der Ferienregion Castelfeder
Frühling in der Ferienregion Castelfeder
Fit mit unserem Wochenprogramm in den Frühling starten!
Kontakt
Tourismusgenossenschaft Castelfeder an der Südtiroler Weinstraße
Hauptplatz 5
39040 - Auer - Südtirol - Italien
Newsletter
Immer auf dem Laufenden mit dem
Castelfeder Newsletter. Jetzt anmelden!