...
Führung durch die Haderburg
Ort: Haderburg
Wann: 01.09.2014 - 02.11.2014
Zeit: Jeden Mittwoch ab 15 Uhr
 
...
JETZT KOSTENLOS BESTELLEN
...
 
...
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter...

 
...
  Do
  Fr
  Sa
  So
 



Freie Zimmer
Anreise am:
Dauer:
Unterkunftstyp
Personen
 
Verpflegung
 
Ort
Suche
 
...
...
 
Werbeanzeigen
Urlaub auf dem Bauernhof Klausenhof Garni Meinrad Hotel Amadeus
...

Was sie unbedingt gesehen haben sollten...

      Lauben
      Alte Bahntrasse
      Castelfeder

Kultur erleben in Südtirols Süden

Unsere Kulturtipps für Sie

Wir möchten Ihnen im Süden Südtirols das besondere Kulturerlebnis bieten… lassen Sie sich überraschen:


  • Freilichtspiele Neumarkt: Die Freilichtspiele Südtiroler Unterland wurden 1968 als erstes Südtiroler Freilichttheater gegründet. Die Laienbühne hat bald Anerkennung im In- und Ausland gefunden und sich als maßgeblicher Bestand des Südtiroler Theatergeschehens etabliert. Heute haben sich die Freilichtspiele Südtiroler Unterland - Theater an der Etsch zum professionellen Kulturbetrieb entwickelt und die Rolle des kulturellen Repräsentanten des Unterlandes übernommen. Wesentliches Augenmerk gilt der Entwicklung eines eigenständigen, zeitgemäßen Südtiroler (Volks)Theaters am unmittelbaren Schnittpunkt zweier Kulturen, unter Einbindung junger einheimischer Talente.
  • Castelfeder: Castelfeder - das Arkadien Tirols. So nannten die Maler der Romantik die Bergkuppe bei Auer im Südtiroler Unterland. Und wirklich, hier gibt es allerlei Historisches und Prähistorisches zu entdecken.
  • Dürer Weg: Albrecht Dürer, der große Nürnberger Maler, Grafiker und Kunsttheoretiker war auch schon Gast in unseren Breiten. Der Künstler passierte unser Land vor 500 Jahren auf einer Reise nach Venedig.Dieser historische Pfad, den er dabei beschritt ist uns heute als Dürerweg bekannt. Er führt vom Klösterle in Sankt Florian bis zu den Erdpyramiden in Segonzano ins Trientinische. Besuchen sie Orte, Täler und Wälder die man bereits in den Aufzeichnungen des deutschen Künstlers Albrecht Dürer finden kann.
  • Schlosskonzerte: Alte Mauern wiederbeleben… mit Schlosskonzerten der besonderen Art!
  • Haderburg: Hoch über Salurn thront die Haderburg. Seit 2003 ist die Burg für Liebhaber der mitteralterlichen Archäologie und der besonderen Naturstimmungen geöffnet. Auf der Burg werden auch musikalische, literarische und volkstümliche Veranstaltungen angeboten. Im Haupthof sind Tische und Bänke aufgestellt um den Besuchern Ruhe und Entspannung zu vermitteln.
  • Fleimstaler Bahn: Entlang der Trasse der alten Fleimstaler Bahn spazieren oder radfahren…
  • Katzenleiter: Über 500 Felsstufen führen Sie an einem Wasserfall vorbei zur Ruine Leiter. Ruhebänke laden zur Rast ein und weitumfassende Ausblicke erfreuen das Auge.
  • Lauben in Neumarkt: Bummeln Sie durch das einzigartige Ambiente der Neumarktner Lauben, genießen Sie einen Cappuccino und shoppen Sie in den kleinen Geschäften.
  • Torbögen in SalurnSalurn in Südtirol ist geprägt von den Torbögen. Werfen Sie einen Blick darauf!
  • Skulpturengarten Buchholz: Hoch ober Salurn, in Buchholz, hat die Künstlerin Tatz Borgogno ihren persönlichen Skulpturengarten in Mitte des Waldes eingerichtet. Ein wahrlich idyllischer Ort!
  • Barbarakapelle: Auf dem höchsten Punkt des Castelfederhügels stehen heute noch die Mauerreste der ehemaligen Barbarakapelle. Die im romanischen Stil erbaute Kapelle wird bereits um 950 urkundlich erwähnt und dürfte bis ca. 1750 in Verwendung gestanden sein, ehe sie dem Verfall preisgegeben wurde. Aus der Ruine konnte ein kostbarer Altarschrein gerettet werden, welcher von keinem Geringeren als dem berühmten Altarschnitzer Hans Klocker stammt. Dieser Altar steht heute im Bozner Landesmuseum. Ein der heiligen Barbara geweihter Barockaltar aus dieser Kapelle befindet sich heute in der Peterskirche in Auer.
  • Klösterle in Laag: Das Klösterle in Sankt Florian bei Laag/Neumarkt wurde im 13. Jahrhundert errichtet und bot in der Vergangenheit zahlreichen Reisenden – unter anderem Albrecht Dürer – eine Unterkunft. Es handelt sich um einen romanischen Bau, der außerordentlich gut erhalten geblieben ist. Ende des 13. Jahrhundert verlor das Klösterle mit der Eröffnung des nahen Marktes in Neumarkt seine Funktion, da viele Reisende dieser Unterkunftsmöglichkeit die Gasthöfe im prächtigen Dorfkern von Neumarkt vorzogen.
  • Kulinarische VeranstaltungenEssen & Trinken sind Kultur pur… schauen Sie rein!
  • Seespiele am Kalterer See: auf der Seebühne am Kalterer See werden jeden Sommer Musicals aufgeführt… lassen Sie sich von der Musik und dem einzigartigen Ambiente verzaubern!
  • Bletterbachschlucht: erkunden Sie den Canyons Südtirol und tauchen Sie ein in die Materie „Geologie“.

Besuchen Sie auch die Museen in Südtirol!

 
 
... ... ... Facebook Facebook